Auf zum Menschenopfer?!

Ist Religion nicht gewaltaffin, unaufgeklärt und irgendwie vormodern? Insbesondere der archaisch anmutende Bibeltext von der Opferung Isaaks (Gen 22, 1-13) scheint hier wenig Gegenargumente zu liefern. Grund genug sich diesen Text in der Passionszeit – wo so so viel vom „Opfer“ die Rede ist – einmal genauer anzuschauen!